Aktuelles

13.10.2017

Ernte-Abschluss auf den Rosenberg-Terrassen! Ein herausfordernder Herbst mit findet seinen krönenden Abschluss am letzten Lesetag mit der Selektion der eingetrockneten, rosinenartigen Beeren für die Viermorgenhof Trockenbeerenauslese 2017.

Insgesamt sind wir mit der Qualität der eingefahrenen Trauben zufrieden und erwarten tolle 2017er Weine.



11.10.2017

Tag der wunderschönen Riesling-Trauben

Teil 1: Minimalschnitt - der Gewinner des Jahrgangs wegen der leichten Reifeverzögerung und der lockeren Traubenstruktur - für den Stairs n' Roses Struwwelpitter 2017.


Teil 2: Kinheimer Hubertuslay - perfekte Trauben dank beidseitiger Entblätterung in die abgehende Blüte, spätem ersten Laubschnitt und selektivem Traubenteilen für die 2017 Viermorgenhof Riesling Spätlese trocken.


07.10.2017

Lese in unserer steilen Spitzenlage "Löwenberg". Die intensiven Laubarbeiten und das selektive Traubenteilen haben sich ausgezahlt. Nach einigen selektionsintensiven Weinbergen der Vortage können wir heute gesunde, vollreife Rieslingtrauben für die Viermorgenhof Spätlese 2017 ernten.


06.10.2017

3. und letzter Selektions-Schritt für den 2017 Stairs n' Roses Honeymoon. Wie so häufig im aktuellen Jahrgang ist der Selektionsaufwand ist hoch, zahlt sich aber aus! Zum ersten Mal werden von unserem jüngsten Familienmitglied unterstützt. Inzwischen sind die Trauben gekeltert und der konzentrierte Most mit rund 140° Oechsle beginnt in den nächsten Tagen mit der Gärung.


21.09.2017

Qualitätscheck im Trockenraum. Die Trauben für den Stairs n' Roses Honeymoon sehen nach nochmaliger Selektion sehr gut aus und beginnen bereits deutlich sichtbar einzutrocknen. Das Mostgewicht liegt inzwischen bei gut 105 °Oechsle.



15.09.2017

Das feuchte Wetter der letzten Woche(n) hat den Rieslingtrauben nicht so gut getan. Es finden sich bereits einige Fäulnisnester. Deshalb wir bereits heute begonnen, in einem ersten Leseschritt, die nicht mehr perfekten Trauben aus den Riesling-Weinbergen auszulesen. Das bedeutet den frühesten Riesling-Lesestart in der Geschichte des Viermorgenhofs. Den gesunden Trauben gönnen wir gerne noch einige Wochen zusätzliche Reifezeit. Die Mostgewichte sind bereits jetzt viel versprechend.


11.09.2017

Heute ernten wir, nach vorheriger manueller Vorlese, die reifen Dornfelder-Trauben für die 2017 Viermorgenhof Dornfelder trocken, Rotwein mild und Rosé. Die Erträge sind in diesem Jahr, wohl besonders durch die Schäden in der frostigen Nacht auf den 20. April, leider sehr gering. Davon profitiert jedoch die Weinqualität.


08.09.2017

Die Traubenlese beginnt mit den reifen, gesunden Müller-Thurgau-Trauben für den Stairs n' Roses Honeymoon. Der Selektionsaufwand ist in diesem Jahr etwas höher als im letzten Jahr. Auch sind die Erträge insgesamt niedriger. Dennoch haben wir nach einem Lesetag dank tatkräftiger Untersützung selbst der Jüngsten unser Ziel erreicht: Alle Kisten sind gefüllt. Jetzt werden die Trauben für einige Wochen getrocknet.


05.08.2017

Die Ergebnisse der Weinprämierung der Landwirtschaftskammer sind da:

2016 Molisecco - Goldene Kammerpreismünze

2016 Riesling Spätlese Kinheimer Rosenberg - Goldene Kammerpreismünze

2016 Riesling Auslese Kinheimer Rosenberg - Goldene Kammerpreismünze

2016 Riesling trocken 1,0l - Silberne Kammerpreismünze

2016 Riesling Classic - Silberne Kammerpreismünze

2016 Weißburgunder Classic - Silberne Kammerpreismünze

2016 Riesling Kabinett - Silberne Kammerpreismünze

2016 Riesling Spätlese feinherb - Silberne Kammerpreismünze


31.07.2017

Positive Bewertungen für die Stairs n' Roses Kollektion in Mosel Fine Wines.





















12.06.2017

Überraschungs-Coup bei der Jahresauswahlprobe! 

Der leckere Weingut Viermorgenhof "2016 Riesling trocken" in der Ein-Liter-Flasche hat sich unter den Top10 der besten trockenen Mosel-Qualitätsweine des Jahrgangs 2016 bei der Jahresauswahlprobe des Moselwein e.V. platziert.

Mit einem Preis von 5 € pro Liter besticht er dazu mit dem deutlich besten Preis-/Leistung-Verhältnis aller ausgezeichneten Weine!

Hier gibt es die komplette Bestenliste:

http://www.weinland-mosel.de/Assets/WeinlandMosel/Weinempfehlungen/JAP_Fruehjahr_2017_Bestenliste.pdf

 

24.05.2017

Auszeichnung der Viermorgenhof-/Stairs n´ Roses-Kollektion mit dem Titel "Müller-Thurgau Maniac".

Hier gibt es den gesamten Bericht:  

http://auswaertsessenregensburg.blogspot.de/2017/05/muller-thurgau-maniacs-xii-julia.html?spref=fb

 

 

 

 

01.05.2017

Jungweinprobe in Erden mit vielen interessierten Gästen. Hier ein paar Impressionen                    (Bildrechte: Stefan Justen, Weingut Meulenhof):

 

28.04.2017 

Stairs n' Roses Honeymoon - süße Versuchung

Heute wurden unser "Wein aus eingetrockneten Trauben - Honeymoon" endlich abgefüllt und anschließend in der Stairs n' Roses-Manufaktur manuell ausgestattet.

Die Essenz aus Frucht, Süße und Säure wartet darauf, vernascht zu werden.

 

15.04.2017: 

Süßer Nachwuchs in der Stairs n´ Roses Familie:

Stairs n' Roses "Sweet Child" Riesling Kabinett - natürlich süß!

  

11.04.2017:

Die Unterstützung-Anlage im Projekt-Weinberg "Roter Rivaner" wird erstellt.

 

09.04.2017:

Die neue Weinliste ist da!  

Nach erfolgreicher Füllung der meisten 2016er Weine, gilt ab heute die neue Weinliste 2017/2018.

Unser besonderes Angebot an Sie mit der neuen Weinliste:  

Ab eine Bestellmengen von 18 Flaschen senden wir Ihnen Ihren Viermorgenhof- oder Stairs n' Roses-Wein deutschlandweit versandkostenfrei zu!

 

08.04.2017:

Die Reben für das Projekt "Roter Rivaner" sind inzwischen gepflanzt. Ein Video der maschinellen Pflanzung finden Sie hier:

 

Nach der Pflanzung stehen nun noch Nacharbeiten und das Erstellen der Unterstützungsanlage auf dem Programm.

  

03.04.2017:

In dieser Woche stehen die Füllungen des 2016er Jahrgangs an! Die meisten Weine sind also ab der Woche vor Ostern für Sie verfügbar.  

 

01.04.22017:

Projekt "Roter Rivaner": In diesem Jahr steht die Neuanlage der Rivaner-Anlage direkt neben dem Viermorgenhof an. Ein Teil der Reben sind dabei Roter Rivaner - eine natürliche Mutation des Rivaners mit roten Trauben. 

Damit die jungen Reben ideale Bedingungen vorfinden, findet heute die Pflanzfeldvorbereitung statt.  

 

15.02.2017:

Positive Bewertungen für die Stairs n' Roses- und Viermorgenhof-Weine im online Genießer-Magazin Travel-Food-Art:            

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier gibt es den gesamten Bericht:

http://www.travel-food-art.com/wild-wie-die-junge-liebe-stairs-nroses-vom-viermorgenhof/

 

06.01.2017:

Überraschungserfolg zum Jahresbeginn! Die Stairs n´ Roses-Linie platziert sich unter den Top-Ten der besten Kollektionen des Jahres im Genussportal "Gourmetwelten".

Hier gibt es den ganzen Bericht:  

http://www.nikos-weinwelten.de/beitrag/weine_des_jahres_der_gourmetwelten_top_10_kollektionen_2016/

 

25.12.2016:

Pünktlich zum Weihnachtsfest ist die erste Version unseres "Wein Shops" online.  

Bestellen Sie Ihre Viermorgenhof- und Stairs n' Roses-Weine ab jetzt bequem online.  

Feinarbeiten in der Darstellung und Bedienungsfreundlichkeit folgen in den nächsten Wochen. 

 

22.12.2016:

Die Gärung ist bei den meisten Partien in den letzten Tagen zu Ende gegangen. Den verregneten heutigen Tag haben wir für Kellerarbeiten und erste Kostproben der noch trüben Jungweine genutzt. Freuen Sie sich auf einen einen tollen Weinjahrgang 2016!

 

11.11.2016:

Als besonderes Highlight nach der Ernte werden heute die getrockneten Trauben für das Experiment "Strohwein" gekeltert. Sechs Wochen wurden diese nach der Ernte am 30.09. getrocknet, so dass sich die Aromen, der natürliche Zucker und die Fruchtsäuren aufkonzentrieren konnten. Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ca. 50 l Most mit rund 180 °Oe beginnen in den nächsten Tagen mit der Gärung.

 

08.11.2016:

Die Weinernte 2016 geht bei besten Wetter mit den vollreifen Riesling-Trauben im Spitzenweinberg "Kordel" zu Ende. Am Vormittag wurden die leckeren Trauben aus dem Minimalschnitt in der Kröver Kirchlay geerntet.

Insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem Jahrgang 2016. Wir haben durchweg reifes und gesundes Lesegut eingefahren. Auch die geernteten Mengen stimmen. Wir freuen uns mit Ihnen auf einen tollen Weinjahrgang 2016.

 

06.11.2016:

Riesen Überraschungserfolg für den Viermorgenhof beim Concours Vinidivio 2016 in Dijon. Die 2015 Kinheimer Rosenberg Riesling Auslese wird als bester Wein des Wettbewerbs mit der "Médaille de Diamant" ausgezeichnet.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Philippe Bruchot, Le Bien Public 

 

03.11.2016:

Während gerade die Trauben für den Jahrgang 2016 geerntet werden, erreicht uns die Meldung, dass wir mit dem Weinjahrgang 2015 erstmalig mit einem Stern im Eichelmann-Weinführer vertreten sind. Hier die Bewertungen im Einzelnen:

 

29.10.2016:

Die Weinlese 2016 nähert sich ihrem Höhepunkt. In den letzten Woche wurde bereits einige viel versprechende Partien geerntet. Die besten Trauben aus den besten Weinbergen dürfen aber in diesem Jahr bis in den November reifen. Nach dem Feiertag stehen noch die Spitzensteillagen Königsberg, Kordel, Pichter, Rosenberg sowie die Rosenberg-Terrassen auf dem Lese-Programm. Ausserdem hängen auch noch wunderbare Riesling-Trauben auf der Kinheimer Höhe sowie in der Kröver Kirchlay.

Das Laub hat sich der Jahreszeit entsprechend herbstlich eingefärbt und sorgt gemeinsam mit der Sonne für einen Goldenen Oktober.  

 

 

22.10.2016:

In der letzten Woche haben die Trauben weiter an Reife zugenommen und nähern sich ihrem vollen Aroma-Potential.

Am Freitag wurden die herrlichen Trauben für unseren Spitzen-Spätburgunder im Kinheimer Hubertuslay gelesen. Nach Entrappung und Kaltmazeration beginnt dieser in den nächsten Tagen mit der Maischegärung in offener Bütte.

 

Nach einem Blick auf die Wettervorhersagen und den weiterhin hervorragenden Gesundheitsstatus, haben wir den Beginn der Hauptlese in den steilen Riesling-Spitzenlagen weiter nach hinten verschoben. Zum Ende nächster Woche geht´s hier richtig los. Viele Trauben werden von der extrem langen Reifephase bis in den November profitieren können.

 

16.10.2016:  

Die Lese 2016 läuft ruhig und, dank des hervorragenden Gesundheitszustandes, ohne Hektik. Inszwischen haben die Dornfelder-, Rivaner-, Weißburgunder und ein Teil der Spätburgunder-Trauben den Weg in Viermorgenhof gefunden. Die Qualität ist sehr gut und auch der Ertrag stimmt in diesem Jahr. 

Hier ein paar Impressionen aus diese Woche:

Ende der nächsten Wochen stehen die letzten Spätburgunder auf dem Lese-Programm. Außerdem beginnen wir mit der Vorlese der wenigen Riesling-Trauben mit beginnender Fäulnis bzw. Sonnenbrand. Den besten Rieslingtrauben gönnen noch ein-zwei Wochen bis sie ihre volle Aromatik entfalltet haben.  

 

30.09.2016:

In dieser Woche haben wir die Weinernte 2016 gestartet. Das trockene Wetter seit Ende Juni war bisher positiv für uns, so dass die Trauben sich bester Gesundheit erfreuen. Einzig im Dornfelder haben wir die ersten Eier der seit 2014 gefürchteten Kirschessigfliege entdeckt und daher hier rechtzeitig Mitte der Woche mit der Lese begonnen.

Heute startete ein besonderes Experiment: Die Herstellung eines Weines aus getrockneten Trauben. Ausgewählte, 100% gesunde Trauben wurden hierfür in gelochte Kisten gelesen und in den nächsten Wochen getrocknet. Wir hoffen auf konzentrierte Reife und konzentrierte Aromatik.

Hier ein paar Bilder von der Lese am heutigen Tage:

 

 

 

08.07.2016:                                                                                                                                        Super Ergebnis für die Viermorgenhof-Kollektion bei der Landesweinprämierung 2016:

2014 Weißburgunder trocken im Barrique gereift - Goldene Kammerpreismünze

2015 Riesling Spätlese feinherb - Goldene Kammerpreismünze

2015 Riesling Kabinett - Goldene Kammerpreismünze

2015 Riesling Spätlese - Goldene Kammerpreismünze

2015 Riesling Auslese - Goldene Kammerpreismünze

2015 Riesling Spätlese trocken - Silberne Kammerpreismünze

2015 Weißburgunder Classic - Silberne Kammerpreismünze

2015 Riesling Classic - Silberne Kammerpreismünze

 

02.07.2016:                                                                                                                                     Positive Resonanz auf die neue Linie "Stairs n' Roses" in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins "Wein + Markt".

12.06.2016:                                                                                                                                     Mythos Mosel. Hier einige Impressionen von einem tollen Wochenende.

 

09.06.2016:                                                                                                                                     Die Ergebnisse der Jahresauswahlprobe 2016 des Moselwein e.V. sind da. Unsere 2015 Riesling Auslese Kinheimer Rosenberg platziert sich unter der Top Five der besten edelsüßen Rieslinge im gesamten Anbaugebiet und überzeugt mit einem sehr guten Preis/Leistung-Verhältnis. Hier finden Sie die gesamte Bestenliste.  

 

17.05.2016:                                                                                                                                 Eine Auswahl der Viermorgenhof-Weine sowie der Stairs n´ Roses Struwwelpitter sind inzwischen auch im "Magasin vert" im Marly bei Metz zu erwerben.

 

 

 

 

 

 

20.04.2016:                                                                                                                                 Nach dem Füllen ist vor dem neuen Weinjahr. Heute haben wir die günstige Bodenfeuchte in den steilen Schieferhängen für die eine Bodenbearbeitung mit dem traditionellen Seilzug-Grubber genutzt.

 

17.04.2016:                                                                                                                                  Bereits am nächsten Tag werden die neuen Weine vom Viermorgenhof sowie die "Stairs n`Roses"-Weine zum ersten Mal am "Terroir Moselle" Stand auf der "Fête des vins de Moselle" in Marange-Silvange bei Metz vorgestellt.                                                                                   Vielen Dank für die Einladung und die vielen netten Gespäche mit den vinophilen Gästen! 

 

16.04.2016:                                                                                                                               Eine Woche nach den Viermorgenhof-Weinen werden auch die Weine der neuen Weinlinie von Julia Molitor-Justen und Daniel Molitor "Stairs n´Roses - rockige Mosel" gefüllt und etikettiert.

 

03.04.2016:                                                                                                                              Die Weinliste 2016/2017 ist online! Im Laufe der kommenden Woche werden die Weine des Jahrgang 2015 gefüllt. Bereits heute ist die neue Weinliste 2016/2017 online. Viel Spaß beim Probieren! 

28.03.2016:                                                                                                                                    Was macht der Mosel-Winzer eigentlich so im Winter? Einen interessanten Beitrag aus der "Sendung mit der Maus" finden Sie in der ARD-Mediathek:                                                        http://www.ardmediathek.de/tv/Die-Sendung-mit-der-Maus/Weinbau-Winter-Teil-1-2/Das-Erste/Video?bcastId=1458&documentId=34352826 

21.03.2016:                                                                                                                                     Prickelnder Frühlingsbeginn. Als erster 2015er wurde in den letzten Tagen der neue Molisecco verperlt und abgefüllt. Außerdem wurde der neue Jahrgang des Riesling-Sektes frisch degorgiert. Neben dem Klassiker "Riesling Sekt trocken" steht Ihnen jetzt auch ein "Riesling Sekt extra brut" zur Verfügung. Viel Spaß beim Probieren!                                                                               

01.02.2016:                                                                                                                                          Die 2015er Jungweine sind inzwischen filtiert und bereits die erste Cuvèes erstellt. Voraussichtlich in der Woche ab dem 04.04. werden die Weine gefüllt und können von Ihnen verkostet werden.  

Seit neuestem können Sie die aktuellen Wetterdaten unserer neuen Viermorgenhof-Wetterstation hier live mitverfolgen. 

15.12.2015:                                                                                                                             Die letzten 2015er Jungweine beenden in diesen Tagen ihre Gärung. Zeit, für die ersten Proben. Hier kommt Freude auf. Der Jahrgang 2015 scheint seine hohen Erwartungen erfüllen zu können. Besonders gut gefällt uns zur Zeit der unglaublich saftige Riesling Kabinett trocken aus dem Minimalschnitt.

Freuen auch Sie sich auf zahlreiche Gelenheiten im kommenden Frühjahr, die dann frisch gefüllten Weine zu probieren. Voraussichtlich werden wir Ihnen bei der Fête des Vins de Moselle in Marange-Silvange (17.04.), der VIntégration in Ehnen (24.04.), den Jungweinproben in Erden (01.05.) und Kinheim (07.05.) und bei Mythos Mosel (11.-12.06.) den neuen Jahrgang präsentieren. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie demnächst unter Termine

24.10.2015:                                                                                                                           Herbstabschluss 2015. Als letztes freuen sich die top-gesunden Riesling-Trauben aus dem Minimalschnitt auf ihren Weg nach hause in den Viermorgenhof. 

23.10.2015:                                                                                                                     Vorletzter Lesetag in den Rosenberg-Terrassen. Ein Weinjahrgang voller Überraschungen neigt sich dem Ende zu. Mensch und Tier freuen sich über das hervorragende Lesegut. 

 

21.10.2015:

Internationales Riesling-Leseteam mit Helfern aus dem Rheinland, aus Österreich, Norwegen, Luxemburg und Kindel heute im Königsberg bei goldenem Oktoberwetter. Vielen Dank für Eure Hilfe!

  

17.10.2015:

Heute wird es richtig steil. Der Riesling in der Spitzenlage "Löwenberg" wird geerntet. Die mühesame Arbeit hat sich aber gelohnt: Eine Riesling Spätlese der Spitzenklasse mit rund 100 °Oechsle läuft von der Presse.

Neben den vollreifen Trauben werden selektiv auch die edelfaulen Beeren ausgelesen. Einige Liter hochwertiger Beerenauslese mit rund 140 °Oechsle sind der Lohn.

 

16.10.2015:

Heute ist Burgunder-Tag. Zuerst wird morgens der Weißburgunder, dann nachmittags der Spätburgunder gelesen. Der ideale Gesundheitszustand ermöglicht eine extreme hohe Reife und eine späte Lese wie selten zuvor.  

09.10.2015:                                                                                                                        Während wir dem Riesling sowie dem Weiß- und Spätburgunder noch ein paar zusätzliche Reifetage gönnen, läuft die Maischegärung für den Rivaner "Orange":

 

05.10.2015:                                                                                                                                    Perfektes Lesegut für das Projekt Rivaner Minimalschnitt "Orange":

 01.10.2015:                                                                                                                             Die Weinlese 2015 läuft seit gut einer Woche. Bereits mit guter Reife unter Dach sind weite Teile des Rivaners sowie der Dornfelder. Die trocken-kühl-sonnig-windige Witterung der letzten knapp 10 Tage hat die Aromareife der spätreifenden Sorten deutlich vorangebracht. Schon jetzt zeichnet sich eine enorme Reife und Konzentration der noch hängenden Weißburgunder, Spätburgunder und Rieslinge ab.                                                                                                                                         Für kommenden Montag steht ein besonders spannendes Projekt auf dem Leseplan: Rivaner Minimalschnitt "Orange". Aufgrund der hohen Reife und des ausgesprochen guten Gesundheitszustandes versuchen wir uns an einem auf der Maische vergorenen Rivaner aus dem Minimalschnitt. Wir erwarten uns eine besonders intensive Aromaextraktion aus den Schalen der kleinen Rivaner-Beeren und damit einen neuen, extrem spannenden Weinstil. 

                                                                                                                                                                

10.09.2015:                                                                                                                                     Großer Erfolg für die 2014 Viermorgenhof Riesling Auslese bei der Jahresauswahlprobe!  

Die 2014 Viermorgenhof Riesling Auslese wurde bei der Jahresauswahlprobe 2015 der Moselwein e.V. als beste 2014er Riesling Auslese im Weinbaugebiet Mosel ausgezeichnet! Darüber hinaus besticht sie mit dem günstigsten Preis aller ausgezeichneten Riesling Auslesen.  

Hier finden Sie die komplette Bestenliste der Jahresauswahlprobe: http://weinland-mosel.de/media/File/Jahresauswahlprobe/2015/Bestenliste%202015%20Teil%202%20-%20Internet.pdf.

Dieser tolle Erfolg gibt Rückenwind für den bevorstehenden Herbst 2015. Bisher sind die Aussichten aufgrund des warmen Sommers und der ausreichenden Niederschläge zu rechten Zeit äußerst viel versprechend! Wir hoffen daher auf weiterhin trockene und eher kühle Bedingungen in den nächsten Wochen. 

 

27.08.2015:                                                                                                                            Hier eine paar Impressionen vom Viermorgenhofstand am diesjährigen Straßenfest Kinheim:

06.06.2015:                                                                                                                            

Die Ergebnisse der Weinprämierung 2015 sind da!

2014 Riesling Spätlese feinherb - Goldene Kammerpreismünze                                                  

2014 Riesling Spätlese Kinheimer Rosenberg - Goldene Kammerpreismünze                                

2014 Riesling Auslese Kinheimer Rosenberg - Goldene Kammerpreismünze                                 

2014 Molisecco Perlwein - Silberne Kammerpreismünze                                                            

2014 Riesling Spätlese trocken - Silberne Kammerpreismünze                                                     

2014 Riesling Riesling Classic - Silberne Kammerpreismünze                                                       

2014 Riesling Kabinett - Silberne Kammerpreismünze


01.06.2015:                                                                                                                           

Die Rebblüte beim Riesling beginnt in der Spitzenlage Rosenberg. Perfekte Aussichten für einen vollreifen Jahrgang 2015.


01.05.2015:                                                                                                                               Jungweinpräsentation in Erden.                                                                                                

Wir präsentieren die Weine des neuen Jahrgangs 2014 auf der traditionellen, sehr gut besuchten Jungweinpäsentation in der Römischen Kelteranlage in Erden. Vielen Dank für das rege Interesse an unseren Weine und die vielen guten Wein-Gespräche!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21.04.2015:                                                                                                                              Die neue Weinliste 2015/2016 ist da!                                                                                                                          

12.03.2015:                                                                                                                                     Die ersten 2014er Viermorgenhof-Weine sind gefüllt!                                                              Endlich sind die beliebten Viermorgenhof-Klassiker Weißburgunder Classic und Rosé sowie bereits die Spitzen des Jahrgangs 2014, die Rosenberg-Spätlese sowie die Rosenberg-Auslese, wieder verfügbar. Die weiteren 2014er folgen Mitte April. Schon jetzt wird deutlich, dass sich der hohe Selektionsaufwand im Herbst gelohnt hat. Die 2014er Weine stehen in ihrer typischen fruchtig-klaren Viermorgenhof-Art ihren Vorgängern in keinster Weise nach.                                                           Probieren Sie selbst! 

29.10.2014:                                                                                                                                       Überraschungserfolg am letzten Lesetag. Das Warten auf eine kurze trockene Phase Ende Oktober hat sich gelohnt. Im "Kordel" werden einige Liter konzentrierte Trauben mit einem Mostgewicht von gut 130 °Oe geerntet - Riesling-Aroma in seiner intensivsten Form.

19.10.2014:                                                                                                                             Bei (endlich mal) trockenen Bedingungen geht, früher als gewohnt, in der Spitzenlage "Kordel" der Herbst 2014 schon fast zu Ende. Leider hat das Wetter in diesem Herbst nicht so mitgespielt, wie erhofft. Trotzdem konnten aufgrund intensiver Selektionsarbeit einige viel versprechende Partien eingefahren werden. Im Gegensatz zum Vorjahr waren auch die Erträge in den meisten Weinbergen zufriedenstellend. Für die absolute Jahrgangsspitze hängen noch einige wenige Trauben im Kordel und warten auf trockene Bedingungen in den nächsten Tagen.  

Hier ein paar Impressionen:

30.09.2014:                                                                                                                                    

Wie in den Vorjahren zeigt ich auch in diesem Jahr, dass der Riesling kein Freund von feucht-warmer Herbst-Witterung ist. Die längeren warmen Nässephasen am 21.09 und 29.09. haben parzellenweise den Gesundheitszustand der vor wenigen Tagen noch traumhaft gesunden Riesling-Trauben deutlich verschlechtet. Entsprechend startet die Vorlese vorbelastetet Riesling-Trauben in der Steillage "Borgasse". In den Folgetage folgen die weiteren Riesling-Weinberge. Die verbleibenden Trauben hoffen auf kühle, trockene Witterungsbedingungen in den nächsten Wochen zur weiteren Reife.
Sehr gut präsentieren sich aktuell die Weißburgunder und Spätburgunder und lassen hervorragenden 2014er Weißburgunder Classic, Rosé und Spätburgunder Rotwein erwarten. 

26.09.2014:                                                                                                                              

Das erstmalige Auftreten der Kirschessigfliege erforderte zusätzlichen Selektionsaufwand bei der Dornfelder-Lese. Das Hinauszögern der Lese um einige Tage hat sich dennoch gelohnt. So werden reife Dornfeldertrauben mit tiefroter Farbe und intensiver Kirscharomatik geerntet. 

22.09.2014:                                                                                                                            Inzwischen läuft die Rivaner-Lese in Kindel. Bei trocken-warmen Wetter werden gute Qualitäten bei erfreulich guten Erträgen eingefahren.

19.09.2014:                                                                                                                                  

Die 2012 Viermorgenhof Riesling Auslese und die 2011 Viermorgenhof Riesling Trockenbeerenauslese werden bei der Jahresauswahlprobe der Mosel-Weinwerbung als jeweils eine der Besten des Anbaugebietes ausgezeichnet. Hier gibt es die gesamte Bestenliste: http://www.weinland-mosel.de/media/File/Jahresauswahlprobe/2014/JAP_II_2014_Bestenliste_PDF.pdf

16.09.2014:                                                                                                                                     Lesestart 2014 - Als erstes sind die Dornfelder-Trauben für den leckeren roten Traubensaft an der Reihe. 

10.09.2014:                                                                                                                           

Der Herbst 2014 steht vor der Tür. Voraussichtlich Ende nächster Woche beginnt die Traubenlese in den ersten Müller-Thurgau-Weinbergen in Kindel. Die Aussichten auf den neuen Jahrgang sind gut bis sehr gut. Der frühe Reifebeginn und die spätsommerlichen Witterungsbedingungen in den letzten Tagen lassen eine hohe Traubenreife und hervorragende 2014er Weine erwarten.

Jetzt heisst es Daumen drücken, dass die trockene Witterung noch ein paar Wochen anhält! 

 

11.08.2014:                                                                                                                       

Wieder tolles Abschneiden des Viermorgenhofs bei der Weinprämierung 2014 der Landwirtschaftskammer:
2013 Rosé - Silberne Kammerpreismünze
2013 Riesling Kabinett trocken - Silberne Kammerpreismünze
2013 Riesling Spätlese feinherb - Goldene Kammerpreismünze
2013 Riesling Classsic - Goldene Kammerpreismünze
2013 Riesling Spätlese - Goldene Kammerpreismünze
2013 Riesling Auslese - Goldene Kammerpreismünze   

 

09.07.2014:
2013 Viermorgenhof Weißburgunder trocken Barrique - einer der Besten im Gebiet
Gutes Abschneiden bei Jahresauswahlprobe der Mosel-Wein e.V. Der 2013 Weißburgunder trocken Barrique wird von einer Experten-Jury als einer der besten in seiner Kategorie ausgezeichnet. Die komplette Ergebnisliste des ersten Teils der Jahresauswahlprobe finden Sie hier:
BESTENLISTE.pdf

 

27.04.2014:
Der Viermorgenhof nimmt erstmalig mit seinen Weinen an der "WeIntregration"
in Ehnen/Luxemburg teil. Vielen Dank für die nette Atmosphäre und die vielen interessanten Gespräche!   

 

15.03.2014:
In der kommenden Woche steht die Füllung des Jahrgangs 2013 an.
2013 ist ein besonderer Jahrgang - ein besonders interessanter. Die Witterungsbedingungen des Jahrgangs stellten uns vor besondere Herausforderungen.  Die intensive Arbeit im Weinberg ermöglichte es uns jedoch reifes, aromatisches Lesegut zu ernten - bei insgesamt sehr moderaten Erträgen.
Die jungen 2013er präsentieren sich moseltypisch fruchtig-frisch, erstaunlich klar und  mit einer spritzigen aber abgerundeten Säurestruktur.
Probieren Sie selbst! Gerne können Sie eine Probe bei uns im Weingut vereinbaren - eine kurze Email (wein@viermorgenhof) oder ein Anruf (06532 2015) genügen. Alternativ schicken wir auch gerne eines der beiden (oder gerne auch beide) Probepakete zum Preis von lediglich 30 Euro bequem direkt zu Ihnen nach Hause. Sie anfallenden Frachtkosten übernehmen wir.
Die neue Weinliste 2014/2015 steht Ihnen ab sofort zur Verfügung.  

 

05.11.2013:
Das neue Sortiment der Brennerei Molitor mit leckeren Brandweinen, Obstbränden und Edellikören ist ab sofort hier verfügbar.  

 

31.10.2013:
Die Weinlese 2013 endet bei herrlichem Herbstwetter im "Kordel". Wenige, aber hochreife Trauben mit einem Mostgewicht an der Grenze zur Beerenauslese bilden das Ausgangsmaterial für die Spitze des Jahrgangs - die Rosenberg-Auslese.
Leider war das Wetter in diesem Jahr nicht immer so schön. Dennoch konnten wir - dank konsequentem Laubwand-Management und gezielter Pflanzenschutz-Strategie - weitestgehend gesundes, vollreifes Lesegut ernten. Viermorgenhof-Freunde können sich auf einen kleinen aber durchaus vielversprechenden Jahrgang freuen!  

 

03.10.2013:
Start der Weinlese 2013. Als erstes sind die Müller-Thurgau-Weinberge in Kindel, die am 20.06. von einem schweren Hagelunwetter betroffen waren, an der Reihe. Die Mostgewichte sind bereits gut bei allerdings enttäuschenden Erträgen.
Beim Riesling und auch bei den roten Sorten warten wir noch auf einige Tage Goldenen Oktober. Hier ist der Lesebeginn Ende des Monats geplant. Der Gesundheitszustand ist zumeist noch sehr gut und lässt eine Aroma-förderliche lange Reifephase erwarten.  

 

06.07.2013:
Weinprämierung der Landwirtschaftskammer: Hervorragendes Abschneiden des Viermorgenhofs!
Inzwischen steht das Endergebnis der Viermorgenhof-Weine bei der Prämierung der Landwirtschaftskammer fest:
2012 Molisecco - Silberne Kammerpreismünze
2012 Rivaner Classic - Silberne Kammerpreismünze
2012 Riesling Spätlese feinherb - Silberne Kammerpreismünze
2012 Riesling Kabinett trocken - Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Spätlese trocken - Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Classsic - Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Spätlese - Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Auslese - Goldene Kammerpreismünze  

 

20.06.2013:
Siegerwein: 2012 Viermorgenhof Riesling Kabinett trocken
Toller Erfolg bei der Jahresauswahlprobe der Mosel-Weinwerbung e.V.: Der 2012 Riesling Kabinett trocken wird von einer Experten-Jury als bester Riesling Kabinett trocken des Anbaugebietes ausgezeichnet (http://www.weinland-mosel.de/index.php?ID_KAT=47&LANG=DE&O_ID=20).
Zudem überzeugt er mit einem unglaublich guten Preis/Leistungs-Verhältnis.  

 

04.06.2013:
Die ersten Ergebnisse der Weinprämierung der Landwirtschaftkammer Rheinland-Pfalz sind da:
2012 Molisecco Perlwein --- Silberne Kammerpreismünze
2012 Riesling Kabinett trocken --- Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Spätlese trocken --- Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Classic --- Goldene Kammerpreismünze
2012 Riesling Auslese --- Goldene Kammerpreismünze  

 

25.03.2013:
In der letzten Woche sind die Weine des Jahrgangs 2012 abgefüllt worden und stehen Ihnen ab sofort auf der neuen Weinliste zur Verfügung.
Vereinbaren Sie doch einfach einen Probetermin im Viermorgenhof und überzeugen Sie sich selbst vom neuen Jahrgang.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

 

06.11.2012:
Letzter Lesetag 2012 bei angenehmer Novembersonne.
Zu guter Letzt kommen die vollreifen Trauben aus der Steilstlage "Kordel" auf die Presse. Hier wurde der Ertrag durch Halbieren der Trauben reduziert. Die aromatischen, top-gesunden Trauben bilden das Ausgangsmaterial für die trockene Spätlese sowie die liebliche Auslese.
Im Keller läuft derweil die gezügelte Gärung. Erste Proben des neuen Jahrgangs versprechen Großes.

 

29.10.2012:
Inzwischen läuft die Riesling-Lese in den Spitzen-Steillagen. Das Warten hat sich mehr als gelohnt: Der für die Jahreszeit exzellente Gesundheitszustand sowie die tolle Aromenreife des Lesegutes lassen durch die Bank hochwertige Weine besonders im Bereich trocken und feinherb erwarten.
Den Trauben für die trockene Spätlese gönnen wir noch ein paar zusätzliche Reifetage im November.  

 

27.09.2012:
Die trockene Spätherbstwitterung hat für einen exzellenten Gesundheitszustand der Trauben gesorgt. Die Trauben sind gesund wie schon lange nicht mehr zu diesem Zeitpunkt des Jahres.
Ohne Hektik beginnt die Lese der Trauben für den erfrischend-fruchtigen Viermorgenhof-Traubensaft.
Den Riesling in den Spitzenlagen erwartet noch eine rund vierwöchige Reifephase bis zur Lese. Diese lange Aromareife lässt einen hochwertigen Jahrgang 2012 erwarten.  

 

10.09.2012:
Bekanntgabe der Siegerweine der Landesweinprämierung:
Die 2011 Riesling Auslese vom Viermorgenhof erreicht einen grandiosen zweiten Platz in der Kategorie Riesling lieblich bis 120 g/l Gesamtalkohol.  

 

21.08.2012:
Bekanntgabe der Ergebnisse der Jahresauswahlprobe der Mosel-Weinwerbung:
Die 2011 Riesling Trockenbeerenauslese aus dem Viermorgenhof wird als 4. Beste Riesling Trockenbeerenauslese des Anbaugebiets Mosel ausgezeichnet.
Dabei besticht sie unter den erstplatzierten Weinen mit dem mit Abstand günstigen Preis.
http://www.weinland-mosel.de/media/File/Jahresauswahlprobe/2012/Bestenliste_Mosel_JAP_II_2012%282%29.pdf 

 

13.04.2012:
Die Weine des Jahrgangs 2011 sind abgefüllt und können von Ihnen verkostet werden. Die aktuelle Weinliste 2012/2013 finden Sie hier als pdf-Datei.  

 

23.01.2012:
Die Filtration steht an. Nach einem langen Feinhefelager werden die jungen 2011er Weine blank filtriert und anschließend die Verschnitte für die spätere Abfüllung ausgetüftelt. Ab Ende März können Sie sich dann auf die frisch gefüllten Weine des Ausnahmejahrgangs 2011 freuen!  

 

17.11.2011:
Die Gärung der 2011er Weine ist beinahe abgeschlossen. Erste Proben der Jungweine sind mehr als viel versprechend. Sie dürfen sich auf einen Großen Jahrgang freuen.  

 

07.10.2011:
Die trockene Witterung der vergangenen Wochen hat den Trauben gut getan. Vollreife Riesling-Trauben können geerntet werden.
In der Spitzenlage "Königsberg" können wenige Liter einer Jahrhundert-Trockenbeerenauslese mit einem unglaublichen Mostgewicht von 230 Grad Oechlse ausgelesen werden.
Der Herbst neigt sich dem Ende zu. Lediglich die gesunden Trauben im Königsberg dürfen noch einige Tage reifen.  

 

24.09.2011:
Im Premiumweinberg "Kordel" werden die ersten Riesling-Trauben des Jahrgangs 2011 gelesen.  

 

17.09.2011:
Aus vollreifen Lesegut mit Mostgewichten von 81 bzw. 95 Grad Oechsle läuft der Most für die leckeren Rivaner- und Weißburgunder-Classic-Weine von der Presse.  

 

02.09.2011:
In der Lage Kinheimer Römerhang beginnt so früh wie nie zuvor die Rivaner-Lese.  

 

26.08.2011:
Ein schweres Hagelunwetter wütet über Kinheim und schlägt neben Dächern und Autos auch in die reifenden Trauben ein und reduziert den Ertrag deutlich. Trockenes Wetter in der Folge führt jedoch glücklicherweise dazu, dass die Mehrzahl der angeschlagenen Trauben eintrocknet.  

 

11.08.2011:
Tolles Abschneiden der Viermorgenhof-Weine bei der Landesweinprämierung!

2010 Riesling Classic  -  Goldene Kammerpreismünze
2010 Riesling Kabinett  -  Goldene Kammerpreismünze
2010 Riesling Spätlese  -  Goldene Kammerpreismünze
2010 Riesling Auslese  -  Goldene Kammerpreismünze
2010 Riesling Beerenauslese  -  Goldene Kammerpreismünze
2010 Riesling Trockenbeerenauslese  -  Goldene Kammerpreismünze  

 

24.07.2011:
Die ersten Müller-Thurgau-Beeren am Römerhang beginnen weich zu werden. Der ungewöhnlich frühe Reifebeginn lässt vollreifes Lesegut von hoher Qualität erwarten.   

 

14.05.2011:
Erste blühende Riesling-Gescheine in der Spitzenlage "Rosenberg". Ein großer Weinjahrgang 2011 kündigt sich an.   

 

25.04.2011:
Die aktuelle Weinliste 2011/2012 jetzt Ihnen seit heute als pdf-Datei zur Verfügung.  

 

23.04.2011:
Auch die edelsüßen Spitzen des Jahrgangs 2010 - eine Beerenauslese und eine Trockenbeerenauslese - sind inzwischen abgefüllt und warten darauf, von Ihnen probiert zu werden.  

 

09.04.2011:
In dieser Woche wurden - mit Ausnahme der edelsüßen Spezialitäten - die 2010er Viermorgenhof-Weine gefüllt und können ab sofort von Ihnen probiert werden!
Ein hochinteressantes Wein-Erlebnis erwartet Sie!
In Kürze steht Ihnen auch die neue Weinliste zur Verfügung.
  

26.12.2010:                                                                                                                            

Bis auf den Riesling-Classic aus dem Königsberg haben alle Weine die Gärung beendet. Erste Proben der noch trüben Jungweine geben Anlass zur Vorfreude. Ein einmaliger Jahrgang - ein typischer 2010er - reift im Keller.  

 

24.12.2010:                                                                                                                       

Pünktlich zum Jahreswechsel ist auch die neue Weinliste 2010/2011 online!  

 

21.10.2010:                                                                                                                        

Letzter Lesetag im Hubertuslay. Intensive Laubarbeiten haben die Trauben hier besonders lange gesund erhalten und hochreifes Riesling-Lesegut kann geerntet werden. Der kleine aber feine Jahrgang 2010 ist nun im Keller und die Gärung hat begonnen. Freunde des Viermorgenhofs dürfen sich auf einen interessanten Weinjahrgang 2010 freuen!  

 

15.10.2010:                                                                                       

Als Krönung des Jahrgangs werden aus dem Weinberg "Kordel" konzentrierte, edelfaule Beeren handverlesen. Das Ergebnis: Eine Trockenbeerenauslese mit über 170 °Oe und 12 mg/l Säure. Ein Wein für die Ewigkeit!  

 

14.10.2010:                                                                                   


Das Warten hat sich gelohnt! Sonnig warme Tage haben die Ausbreitung der Fäulnis verlangsamt, die Reife erhöht und die Aromatik der Trauben verbessert. Durch Konzentrationsvorgänge werden im Rosenberg Mostgewichte von 120 °Oe bei gleichzeitig knackigen Säurewerten erzielt. Weinkenner können sich auf einmalige Weine mit ausgeprägtem Süße-Säure-Spiel freuen. 

 

 

02.10.2010:                                                        

Start der Riesling-Lese so zeitig wie selten bevor. Die nasse Witterung der Vorwochen hat zu erster Fäulnis geführt. In einer selektiven Vorlese werden die bereits befallenen Trauben ausgelesen, um den gesunden noch einige Sonnentage zur volle Ausreifung zu ermöglichen. Schon jetzt zeigt sich, dass die Erträge deutlich unter dem Durchschnitt der letzten Jahre liegen werden.  

 

20.09.2010:                                                                                       

Der Herbst 2010 beginnt. Die ersten Dornfelder-Trauben für den leckeren roten Traubensaft werden gelesen, gekeltert und bereits am Folgetag frisch abgefüllt.  

 

17.04.2010:                                                                                          

Die 2009er Weine sind gefüllt und können verkostet werden. Die Aromatik der hochreifen Trauben im Herbst ist deutlich in den Weine wider zu erkennen. Ein außergewöhnlicher Jahrgang!  

 

18.11.2009: 

Update der Homepage - Weinliste 2009/2010 endlich online!



31.10.2009:
Letzter Lesetag 2009. Bei herrlichem Wetter werden im Rosenberg die letzten hochreifen, goldgelben Trauben geerntet. Wir können uns einen großen Jahrgang 2009 freuen! 


19.10.2009:
Die günstigen Witterungsbedingungen haben die Beeren in der Junganlage "Kordel" einschrumpfen gelassen und Zucker und Aromen aufkonzentriert. Mit 155°Oe läuft der Jungfernmost aus den einzeln selektionierten, eingetrockneten Beeren von der Presse.



29.09.2009:
In Kindel beginnt die Rivaner-Lese.